Impressum | AGB

Kindernaturheilkunde

Gerade Kinder sind oftmals die dankbarsten Patienten in der Naturheilpraxis. Sind sie von Haus aus aufgeschlossen und an allem Neuen vorrangig interessiert.

Es gilt daher Sie, die Eltern, für eine neue, erweiterte Sichtweise in der Kinderheilkunde zu gewinnen. Denn man kann kein Kind erfolgreich therapieren, ohne ein Stück weit auch die Eltern mit ins Boot zu holen. So gilt in der Naturheilkunde ein Kind bis zum 7. Lebensjahr als eine Einheit mit der Mutter - ab und an auch therapeutisch. Aber keine Angst, Sie müssen nicht den Hustensaft anstelle Ihres Kindes einnehmen ;-)

Die oftmals vermeintlich einfachen Mittel der Komplementärmedizin erzielen bei unseren Sprösslingen in vielen Fällen eine rasche Genesung. Ihre Organismen sprechen noch viel eher auf sanfte Therapiemethoden an, als dies bei uns Erwachsenen der Fall ist.

Neben der Homöopathie und der Phytotherapie hat auch die Traditionelle Chinesische Medizin sehr gute Therapiemöglichkeiten für Kinder vorzuweisen. Gerade die Therapieansätze des weltweit anerkannten Therapeuten und Dozenten für TCM in der Kinderheilkunde, Julian Scott, tragen den Bedürfnissen und Beschwerdebildern westlicher Kinder Rechnung.

Zudem bietet das Labor Bio-Diagnostik ein eigenes Kinderblut- und Kinderstuhlprofil an.

Ich freue mich über Ihr Interesse und hoffe, Sie und Ihre Kinder bald in meiner Praxis begrüßen zu dürfen.